Dein Spätherbst- und Winterparadies

NOVEMBER, DEZEMBER, JANUAR, FEBRUAR UND MÄRZ  –  MIT WARMWASSER UND HYBRID-HEIZUNG

325,- ab 6 ÜN je ÜN inklusive 8 Personen

355,- ab 3-5 ÜN je ÜN inklusive 8 Personen

380,- ab 2 ÜN je ÜN inklusive 8 Personen

Jede weitere Person ab 12 Jahre 27,50 | bis 11 Jahre 15,-

 

Inklusivleistungen: Geprüftes Bergwasser, umweltfreundliche Hybridwärme, Gas zum Kochen, eine eigene Stromversorgung und geregeltes geprüftes Abwasser. “Das Besondere”. In den Zimmern: Sitzkissen, Felle. Betten: Molton, Mikrofaserdecke. Leintuch, Bett- und Kopfkissenbezug auf Wunsch gegen Gebühr.

 

Das Besondere: 1850-1870 am Königsträßchen erbaut, bieten wir dir in Alleinlage eine prächtige Schutzhütte als Ausgangspunkt zu deinen Touren – seit jeher sind wir abgeschnitten von jeder Versorgung. Hier oben spürst du ein Bewußtsein für gesundes und gutes Essen, für nachhaltige Lebensweise im Bergwald und auch, das das für uns eine Herzenssach’ ist. Wir freuen wir uns auf dich!
Unsere Möglichkeiten zum Erhalt der Hütte und der Natur sind nur mit dir als Gast sinnvoll z.B. für Stromgewinnung, Wasser-Aufbereitung und Abwasser, Entsorgung. Deshalb ist dein Beitrag zum Schutz der Natur ist im ÜN-Preis enthalten z.B. für Stromgewinnung ca. 3 €/kWh, für die Trinkwasser-Aufbereitung und Abwasser und Entsorgung ca. 15 €/m³.
DIE HÜTTENAUSSTATTUNG

Im Spätherbst und Winter bist du ganz eins mit der Natur, ist Stille um die Hüttn, viel Flair und Wohnatmosphäre. Der originelle Eingang mit dem Trockenraum daneben bietet Platz für Sport- und Kinderbekleidung. Oben in der Hüttn bietet z.B. die ganz in Lärchenholz gearbeitete Knechtkuche mit alten Kochherden und gemütlichen Sitzgruppen aus der Königlich Bayerischen Zeit Genuß wie früher… doch sitzt du heute auf schönen Fellen mit Freunden und Familie gemütlich zusammen und vertreibst dir die Zeit. Heisses Wasser für Tee o.ä. heizt der ‚königliche Holzherd gratis in großen Mengen‘ für dich mit und kannst es sonst wie verbrauchen oder schafft ein unvergleichliches Raumklima. Für den ‚Hüttenalltag‘ steht dir natürlich Gasherd, Backofen, Doppel-Spüle, Kühlschrank, Kaffeemaschine, Toaster, Wasserkocher, individuelles Kochgeschirr und schöne Service zur Verfügung. 5 Schlafräume: 2x 2-Betten, 1x 3-Betten, 1x 4-Betten, 1x 5-Betten. 2 Zimmer befinden sich im 1.Stock|3 Zimmer im 2. Stock, davon sind 4 Schlafräume mit Einzelöfen ausgestattet, 1 weiteres Schlafzimmer ist zentral beheizt. Klares Bergwasser der eigenen Quelle gibt es in den schönen mit Altholz ausgestatteten Sanitärräumen, denn im Obergeschoss und im EG befinden sich die beheizten Waschräume und WC’s. Schön für dich! Historisches und Neues ist spannend kombiniert und nachhaltig konzipiert. Die Technik ist up-to-date.

 

EXTRA’s für dein Hüttenerlebnis

Wir bieten dir einen beheizbaren Bade-Tempel „HotTub“ für 4-5 Personen, denn schon immer schätzte man das Bergwasser des Königswalds wegen hohem Mineralgehalt (z.B. Eisen) und niedrigem ph-Wert wegen seiner beruhigenden Wirkung für Haut und Seele. Auch dein Rucksacktransport kann organisiert werden (keine Hartschalenkoffer oder Getränke). Smoker-Grill, große Feuerschale mit Dreifuß, Glühweinofen mit Holzfeuer bereiten dir Vergnügen. Für Ausflüge und Touren z.B. für den Weg zur Hüttn und zurück gibt es Alpin-Schneeschuhe zum Verleih (Markenschuhe TUBBS und SALEWA). Leintücher (2,75 je ÜN). Leintuch und Bezüge für Kopfkissen und Bettdecke bieten wir dir pauschal zu 11,oo je Garnitur. Falls du deine Wäsche mitbringst brauchst du nur je ein Leintuch zu 2,75 je ÜN von uns. Getränke in regionaler Mehrwegqualität gibt’s zu fairen preisen von uns z.B. verschiedene Fassbiere, Limonaden, Fruchtsäfte, Wasser, Bodenseeweine und aus Südtirol Chardonnay und Weißburgunder.

 

Bitte mitbringen: Wechselkleidung, Sportbekleidung, Kinderspielesachen. Unsere Lebensmittelempfehlung je Person 1-1,5 kg Proviant pro Tag (Kinder 0,8-1,2 kg). Für den Aufenthalt: Handschutz zum Holzholen und Feuern, Hüttenschuhe, Handtuch, Duschtuch, Hüttenschlafsack oder Bettwäsche, Leintuch. Spülmittel für die Küche, etwas Sanitärreiniger für die Bäder, 2 Microfasertücher, Küchenrollen, Trockentücher. WC-Papier ist vor Ort und brauchst du nur bei großem Bedarf mehr mitzubringen. Handy für’s O2 Base Netz -z.B. Aldi talk hat’s-.

 

Die Schneeschuhzeit von Januar bis April

Über den Alpweg von Wertach kommst du auf einem zauberhaften, fast eben Wanderweg in 30-60 Minuten mit Schneeschuhen oder Ski zur Hütte.

Treffpunkt Ende Dezember bis April: Winteranfahrt von Wertach, Parkplatz “Großer Wald” (über ST 2007)

oder Schranke Staatswald Ost. Am Treffpunkt 14-16 Uhr: ‚Herzlich Willkommen im Bergwald am Grünten‘. Im Zentrum des ehemaligen Königswalds steht eine Hüttn… und zu der geht es jetzt! Nach der Ankunft auf der Hüttn: Einweisung wo und wie geht’s, Hüttentechnik, kennenlernen, Spaß haben. Getränkeübergabe, notwendige Bestimmungen, Notruf und Haftungfragen klären.

Bei deiner Anreise nach 17 Uhr im “Hochwinter” im Dezember und Januar kann es sein, dass deine Verspätung die Anreise erst am nächsten Morgen möglich macht

– der Treffpunkt im November, Dezember ist auf der Hüttn, weil deine Zufahrt über die Sommeranfahrt bis Schranke “Staatswald West” meist bis 20./25. Dezember möglich ist

 

 

Wir bieten an:

  • Wochenende 2 ÜF. Mehrtägige Aufenthalte, Wochenauffenthalte
  • bei Anreise auf der Hüttn: Kurtaxe und Kaution von 200,- Euro
  • deine Nebenkosten: Kurtaxe ab 6 Jahre 1,20 | ab 16 Jahre 1,50 – eventuell Maut- oder Parkgebühren
  • bei uns ist leider nur Barzahlung möglich. Kartenzahlung ist bei uns nicht möglich Buchungskodex
  • fallen Mitreisende aus müssen wir dir das leider berechnen
  • kauf’s bei uns: Wir berechnen fair, stellen dir einen vielseitigen Getränke-Bestand, ungeöffnet wird nix berechnet
  • Extra’s z.B. Leintuch 2,75 je ÜN oder mit Bettwäsche pauschal 11,oo je Bett/Aufenthalt | Bade-Tempel ab 2 Ü 80,-
  • falls nicht anders vereinbart erfolgt die Abrechnung am Abreisetag um circa 10.00 Uhr
  • Hüttenrückgabe um 11.00 Uhr – Flure, Treppenhaus, Räume saugen – das Duschbad, Sanitärräume und Küche richtig reinigen. Bettwäsche bitte bezogen lassen. Bei Küche, Spüle, Herd, Tische, Polster und Kaminöfen erwarten wir die Sauberkeit der Anreise.
  • Hüttenordnung für das Spätherbst- und Winterparadies Dreiangelhütte als .pdf verfügbar
  • Kaution: Ergibt der Hüttencheck nach deiner Abreise keine Fragen oder offene Postitionen, wird die Kaution zügig überwiesen.

 

 

Erhalte die Biodiversität mit Urbäumen im Bergwald, wilde Bäche, Ursprünglichkeit mit vielen Tieren: kein Lärm, keine Böller und Raketen, keine Leuchtballons.

 

 

Weitere Optionen:

Direkt zum Bergsommer mit Bewirtung

Direkt zum Frühjahr mit Sonderpreisen